Reparaturservice,Tuning ..........

von Rennzentrum Zehlendorf (Kommentare: 0)

Neue BRM Fahrzeuge eingetroffen

Neue BRM Fahrzeuge eingetroffen

Die derzeitige Situation hat...

ja auch etwas positives.Da werden die Keller,Dachböden,Schuppen aufgeräumt,entrümpelt und wieder schön gemacht.

Und wo man so räumt, entdeckt man die schon längst vergessene gute alte Carrera Bahn (man bekommt plötzlich wieder Kinderaugen und fühlt sich in der Zeit zurück versetzt)ob die wohl noch funktioniert.........So muß es einigen Kunden ergangen seien, die uns in den letzten Wochen aufgesucht haben .

Meistens sind es nur ein Paar Teile die man ersetzen muß ,wie Reifen, Schleifer ,Zahnräder,Kabel, Schrauben ,ganz selten mal ein Motor und da sich in den letzten 50 Jahren kaum etwas am Konzept eines Carrera Auto bzw.Slotcars geändert hat, bekommt Man(n) Frau oder wir den alten Lieblings Rennwagen wieder zum fahren.Jetzt funkeln die Kinderaugen wenn man daran denkt wie der alte Porsche ,Ferrari oder Lotus früher durch die Steilkurve jagde.Jetzt die alten Schienen aus dem Karton geholt und eine Rennstrecke aufgebaut .Den Sohn ,die Tochter,die Gattin ,oder die Freundin oder den Freund zum Rennen herausgefordert.Höllenspaß und die Zeit vergeht im Flug ,wie früher.

Wer noch eine alte Carrera 124(Dieses Schienen System bildet bei Carrera seit 50 Jahren die Premium Klasse) sein eigen nennt,hat sogar die Möglichkeit die Bahn mit einem Upgrade Kit zu digitalisieren.Das heißt, er kann mit dem Sohn,mit der Tochter,mit der Gattin zusammen ein Rennen fahren.

Das gilt auch für Scalextric Kunden.Scalextric baut seit den 50iger Jahren Autorennbahnen.Dieses Schienensystem ist bis heute noch aktuell und digitalisierbar.Genau wie bei Carrera habt ihr dann die Möglichkeit mit bis zu 6 Fahrzeugen auf 2 Spuren gleichzeitig zu fahren.Das Überholen geschieht an Weichen.Diese werden mit einer Taste an eurem Handregler geschaltet.

Inspiriert,Lust bekommen, na dann schaut doch mal in den Keller,ob noch eine Autorrennbahn eingestaubt sein dasein fristet.

Nirgends wo anders ist man Architekt(Bahnbau)Konstruktör,Rennfahrer,Mechaniker,in Personlunion.  

Qualmende Regler und allzeit ausreichenden Strom 

wünscht das

Rennzentrum-Zehlendorf

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben